Aktuelle Spendenkampagnen

Mit dem Portal Förderprogramme.org bietet Haus des Stiftens gemeinnützigen Organisationen zentralen Zugang zu einer Vielzahl von Spendenkampagnen verschiedener Unternehmen. Eine Auswahl aktueller Kampagnen finden Sie auf dieser Seite.

Platz schaffen mit Herz

„Platz schaffen mit Herz“ – das ist die Kleiderspenden-Initiative von OTTO. Die Initiative sammelt aussortierte Kleidung und Schuhe ein, verkauft sie weiter oder verwertet sie wieder. Die Erlöse daraus – bisher über 500.000 Euro – gehen als Spende an gemeinnützige Organisationen und Projekte in Deutschland. Wer die Spenden erhält, wird in vierteljährlichen Online-Votings ermittelt, bei denen jeweils bis zu 50.000 Euro an Projekte ausgeschüttet wird.

Weitere Informationen und einen Einblick in die aktuelle Bestenliste sowie vergangene Votings finden Sie auf der Aktionsseite.

Webseite: https://voting.platzschaffenmitherz.de

Umwelt€uro

Mit 50.000 Euro fördert die Spendenaktion „Umwelt€uro“ der GASAG AG Projekte in der Region Berlin. In folgenden Themenbereichen können sich gemeinnützige Organisationen bis Ende Mai 2019 mit einem Projekt bewerben: Nachhaltige Ressourcennutzung / Energiesparen; Renaturierung / Stadtgrün / urbane- und interkulturelle Gärten; Tierschutz; Klimaschutz / Klimafolgenanpassung; Umweltbildung | Bildung für Nachhaltige Entwicklung; Erneuerbare Energien.

Weitere Informationen zur Spendenkampagne „Umwelt€uro“ sowie den Vergabekriterien finden Sie auf der Aktionsseite.

Webseite: www.gasag-umwelt.de

Werde RadGeber

Mit der Spendenkampagne "Werde Radgeber" unterstützt die Deutsche Bahn Connect GmbH zusammen mit den Nutzern der Call-Bikes gemeinnützige Projekte mit insgesamt 70.000 Euro. Von Juni bis August 2019 können sich gemeinnützige Organisationen in ausgewählten Städten für „Radgeber Werden“ mit einem Projekt anmelden und bis zu 1.000 Euro Spendengeld erhalten. Die Spendenverteilung der 70.000 Euro erfolgt durch die Nutzer der Call-Bikes.

Für jede Fahrrad-Buchung erhalten die Nutzer 100 SocialCoins. Diese verteilen sie dann an ein Projekt ihrer Wahl auf der Aktionsseite.

Webseite: www.radgeber-werden.de

Socialfunders

Auf www.socialfunders.org können gemeinnützige Organisationen bundesweit Spenden von vielen Unternehmen für ihre Projekte sammeln. Mit der virtuellen Spendenwährung „SocialCoins“ binden Unternehmen ihre Mitarbeiter, Kunden und andere Personen in ihre Spendenaktion ein, indem sie die SocialCoins über Aktionskarten verteilen. Die Empfänger der Aktionskarten vergeben diese dann als Spende an ein Projekt ihrer Wahl.

Teilnehmen können alle als gemeinnützig anerkannten Organisationen, wie beispielsweise Vereine, Stiftungen, gemeinnützige GmbHs. Weitere Informationen finden Sie auf der Aktionsseite.

Webseite: www.socialfunders.org